JOHANNA NUMRICH, MSC

Über mich

Als Klinische Psychologin sehe ich meine Rolle in der Begleitung meiner Klient:innen bei Veränderungsprozessen, wie auch dem Erkennen von bisherigen Lösungsversuchen und Mustern. Meine Arbeit birgt hierbei die Möglichkeit, durch die „Brille“ meiner Klient:innen die Welt zu betrachten, zu verstehen und eine Unterstützung darzustellen, um neue Wege zu gehen, Möglichkeiten der Entwicklung aufzuspüren und alternative Lösungsideen zu erarbeiten.
Als essentiell in der Behandlung sehe ich es, dass hierbei nicht nur Defizite betrachtet werden, sondern wir gemeinsam auch Stärken und Ressourcen in den Fokus rücken. Meine Sichtweise ist jene, dass diese Fähigkeiten jeder Mensch bereits in sich trägt, wir sie gemeinsam aufspüren und ausbauen.
So kann sich kurz- wie auch langfristig der Umgang mit Herausforderungen und Problemen verändern.

Meine Arbeitsweise ist hierbei geprägt von Akzeptanz und Offenheit, sowie einem ausgeprägten Einfühlungsvermögen. Ich achte zudem stets auf die Autonomie und Ressourcen jeder meiner Klient:innen.

Ich arbeite mit Jugendlichen wie auch Erwachsenen, im Einzel- wie auch Gruppensetting und biete sowohl Diagnostik, Beratung als auch Behandlung an. Einer meiner Schwerpunkte liegt hierbei in der neuropsychologischen Diagnostik, Prävention und Behandlung.

Bei Bedarf biete ich innerhalb der Stadt Wien Hausbesuche an.

Sprachen: Deutsch und Englisch

Johanna Numrich
Johanna Numrich

Über mich

Als Klinische Psychologin sehe ich meine Rolle in der Begleitung meiner Klient:innen bei Veränderungsprozessen, wie auch dem Erkennen von bisherigen Lösungsversuchen und Mustern. Meine Arbeit birgt hierbei die Möglichkeit, durch die „Brille“ meiner Klient:innen die Welt zu betrachten, zu verstehen und eine Unterstützung darzustellen, um neue Wege zu gehen, Möglichkeiten der Entwicklung aufzuspüren und alternative Lösungsideen zu erarbeiten.
Als essentiell in der Behandlung sehe ich es, dass hierbei nicht nur Defizite betrachtet werden, sondern wir gemeinsam auch Stärken und Ressourcen in den Fokus rücken. Meine Sichtweise ist jene, dass diese Fähigkeiten jeder Mensch bereits in sich trägt, wir sie gemeinsam aufspüren und ausbauen.
So kann sich kurz- wie auch langfristig der Umgang mit Herausforderungen und Problemen verändern.

Meine Arbeitsweise ist hierbei geprägt von Akzeptanz und Offenheit, sowie einem ausgeprägten Einfühlungsvermögen. Ich achte zudem stets auf die Autonomie und Ressourcen jeder meiner Klient:innen.

Ich arbeite mit Jugendlichen wie auch Erwachsenen, im Einzel- wie auch Gruppensetting und biete sowohl Diagnostik, Beratung als auch Behandlung an. Einer meiner Schwerpunkte liegt hierbei in der neuropsychologischen Diagnostik, Prävention und Behandlung.

Bei Bedarf biete ich innerhalb der Stadt Wien Hausbesuche an.

Sprachen: Deutsch und Englisch

Arbeitsschwerpunkte

  • ADHS (Jugendliche und Erwachsene)
  • Ängste & Panikattacken
  • Depressionen
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Stress am Arbeitsplatz, Erschöpfung & Burn-Out
  • Krankheitsverarbeitung sowie Angehörigenberatung im Rahmen psychischer sowie körperlicher Erkrankungen
  • Verlust und Trauer
  • Probleme und Konflikte in (Paar-)Beziehungen
  • Bewältigung von Lebensübergängen und Krisen

Arbeitsschwerpunkte

  • ADHS (Jugendliche und Erwachsene)
  • Ängste & Panikattacken
  • Depressionen
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Stress am Arbeitsplatz, Erschöpfung & Burn-Out
  • Krankheitsverarbeitung sowie Angehörigenberatung im Rahmen psychischer sowie körperlicher Erkrankungen
  • Verlust und Trauer
  • Probleme und Konflikte in (Paar-)Beziehungen
  • Bewältigung von Lebensübergängen und Krisen

Berufliche Stationen & Ausbildungen

  • seit 09/2023 | Klinische Psychologin

    Wiener Gesundheitsverbund | Klinik Landstraße – Neurochirurgische Abteilung

  • seit 2022 | selbstständig in freier Praxis

    Gemeinschaftspraxis Mosaik

  • 2022-2023 | Klinische Psychologin

    Kepler Universitätsklinikum Linz Neuromed Campus

  • 2021-22 | Klinische Psychologin in Ausbildung

    Kepler Universitätsklinikum Linz Neuromed Campus; Jugendpsychiatrie, Suchtmedizin, neurologisch-psychiatrische Gerontologie

  • 2019-2021 | Vertrieb Testdiagnostik

    Schuhfried; Mödling

  • 2018 | Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Universitätsklinikum Heidelberg; Schwerpunkt Altersforschung

  • 2014-18 | Persönliche Assistenz

    Wien

  • 2016-17 | Mobile Betreuung

    Neue Wege; Schwerpunkt: Kinder und Jugendliche mit Autismus Spektrum Störung

  • Diverse Praktika

    Caritas Socialis Pflege-und Sozialzentrum in Kalksburg bei Wien; Vivantes Klinikum Berlin-Spandau, Tagesklinik für Angststörungen; Allgemeines Krankenhaus Wien, Universitätsklinik für Neurologie; Humboldt Universität zu Berlin

  • Laufend: Ausbildung zur Klinischen Neuropsychologin

    xyz

  • 2021-22 | Postgraduelle Ausbildung Klinische Psychologie

    Österreichische Akademie für Psychologie (AAP)

  • 2010-17 | Bachelor & Masterstudium Psychologie

    Universität Wien;
    Giselher Guttmann Preis für die Masterarbeit „Visuoconstructive functions in patients with subjective cognitice decline, mild cognitive impairment, Alzheimer‘s disease and Parkinson’s disease.“ verliehen 2017 von der GNPÖ, Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich)